Wanderangebote im Spessart                                                 Tobias Schürmann                                                               Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer                            Naturpark Spessart                                

 

Der Schwerpunkt meiner Führungen liegt in der Verbindung von Kultur und Natur des Spessarts.

 

Ein paar Beispiele:

 

Würden Sie beim Blick in unsere herrliche Landschaft vermuten, dass der Spessart eine der ältesten Industrieregionen Deuschlands ist ?

 

Hätten Sie gedacht, dass 1928 mit dem Naturschutz für drei urtümliche Eichenwälder in unserem Spessart das Gegenteil bewirkt wurde?

 

Wußten Sie, dass "Maria zum rauhen Winde" (Kälberau) die Antwort der damaligen Weinbauern auf eine Klimaveränderung war?

 

Der 1. Vorsitzende des Wandervereins "Naturfreunde" Rückersbach e.V. , Karl-Heinz Röll gratuliert dem frisch gebackenen “ ZNL “ ( Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, Naturpark Spessart ) Tobias Schürmann zur verliehenen Urkunde und bedankt sich recht herzlich für seinen Einsatz für die Gemeinschaft.
Doch vor dem Titel war der Schweiß gesetzt: zwei Wochenenden und eine Woche Schulung mussten absolviert, schriftliche  Hausarbeit, Klausur und praktische Prüfung wollten gemeistert sein. Damit hat nun Johannesberg neben einer ganzen Reihe von zertifizierten Wanderführerinnen und –führern, einen von der Bayerischen Akademie für Natur und Landschaftspflege in Laufen geprüften Botschafter des Spessarts. Tobias wird seinen Schwerpunkt bei den vielfältigen Querverbindungen von Natur-, Kultur- und religiöser Entwicklung unseres Spessarts setzen und z.B. als „Schätze des Spessart“ Führungen in die spätmittelalterliche Industriegeschichte unserer Region anbieten.

                     Karl-Heinz Röll                                         Tobias Schürmann     

Die Angebote können

ab 5 TeilnehmerInnen auch individuell gebucht

oder auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden 

(5 €/Person).

 

Schicken Sie eine Mail oder rufen Sie durch 

0170-634 636 0.

 

Sonntag, 12. März 2017, 12 Uhr

Hahnenkamm - wandern wie zu Kaisers Zeiten

 

200 Jahre Ausflugsgeschichte. Und für die Frankfurter Ausflügler gabs extra den Bahnhof Rückersbacher Schlucht. Also beginnen wir in der Mainebene und steigen hoch bis zum Ende des Hahnen-"kamms" - mit der Mundorgel. Weitere Liedwünsche bitte mitteilen.

Treffpunkt: Schluchthof 1 in 63801 Kleinostheim

Koordinaten: Nord 50.0655°, Ost 9.23038°

bitte per Mail oder sms anmelden

Tobias.Schuermann@Naturpark-spessart.de

Dauer: ca. 5 Stunden, 18 km

3 €/Person, Familien 5 €

festes Schuhwerk, bitte Rucksackverpflegung mitbringen, familiengeeignet, individuell buchbar

 

Samstag, 29. April 2017, 13 Uhr

5. Dimension: Johannesberger 4-Kirchenweg 

 

Die "5. Dimension" des Spessarts: Als Beispiele für die zahlreichen Zeugnisse religiösen Ursprungs werden die vier Johannesberg-Glattbacher Kirchen erwandert: von Johannesberg zur alten Glattbacher Kirche, weiter über Himbeergrund und Steinbach nach Rückersbach. Möglichkeit zum Grillen.

Treffpunkt: 63867 Johannesberg, Kirchenparkplatz, Mühlbergstr.

bitte per Mail oder sms anmelden

Tobias.Schuermann@Naturpark-spessart.de

Dauer: ca. 4 Stunden, 12 km

kostenlos

festes Schuhwerk, bitte Rucksackverpflegung mitbringen, familiengeeignet, individuell buchbar

 

 

Sonntag, 28. Mai 2017, 13 Uhr

Schätze des Spessart 

 

Hätten Sie vermutet, dass der Spessart eines der ältesten „Industriegebiete“ Deutschlands ist? Glasbrand, Köhlerhütten, Eisenhämmer, Mühlen, Steinbrüche, Ziegeleien waren weithin bekannt. Die Spurensuche nach der wechselvollen Industriegeschichte des Spessart wird auf dieser Wanderung mit herrlichen Weitblicken verbunden.

Treffpunkt: 63625 Bahnhof Blankenbach

Koordinaten: Nord 50.0655°, Ost 9.23038°

bitte per Mail oder sms anmelden

Tobias.Schuermann@Naturpark-spessart.de

Dauer: ca. 4 Stunden, 12 km

kostenlos

festes Schuhwerk, bitte Rucksackverpflegung mitbringen, familiengeeignet, individuell buchbar

 

Sonntag, 18. Juni 2017, 13 Uhr

Die Lasagne-Spessart-Tour 

 

Geologie, Form und einige andere Besonderheiten des Spessart sehen, riechen, tasten, hören … besonders für Familien - und klar gibt’s zum Schluss auch ein Stück Lasagne.

Führung: Tobias Schürmann 0170/634 6360

und Daria Schürmann 09393 993 912

Treffpunkt: 97851 Burgrothenfels Bushaltestelle

bitte per Mail oder sms anmelden (biite Alter der Kinder angeben)

Tobias.Schuermann@Naturpark-spessart.de

5 € für Lasagne, Kinder bis 4 Jahre: 1 €

Dauer: ca. 4 Stunden, 4 km

festes Schuhwerk, familiengeeignet, individuell buchbar, auch Klassen oder Kindergeburtstage, Kinderwagengeeignet

Bitte Geschirr und ev. weiteres für Piknik mitbringen

 

Sonntag, 9. Juli 2017, 13 Uhr

Spessartvagabunden

 
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.
Bei einer herrlichen Wiesenwanderung werden wir die Natur rund um Krombach singend erleben. Die Rundwanderung führt über Felder, Wiesen, Obstkulturen und Wälder, in einem der abwechslungsreichsten Streifen des Spessarts. Liedwünsche können gern vorab mitgeteilt werden.

 

Informationen und Anmeldung

Monja Hofmann / Tobias Schürmann
Tel.: 0151 401 97009
E-Mail: rauchhoernchen@web.de

oder Tobias.Schuermann@Naturpark-spessart.de

13:00 Uhr, Parkplatz Waldsportplatz Krombach, GPS-Koordinaten:+50°4′10.68″,+9°12′26.64″
  Kostenlos
  4 Stunden, 10 km
Bitte Proviant und ausreichend Getränke einpacken.
 

 

Samstag, 24. Juni 2017, 20 Uhr

Johannisnacht - March de Nuit 

 

Johannisfeuer aus der Ferne leuchten sehen, aber auch besuchen. Diese "Nacht der Nächte" über Augen, Ohren und Herz an sich heranlassen. In dunklen Kirchen verklungenen Mönchsgesängen nachspüren - und mit zu summen beginnen? Zum Abschluss kann ein Gottesdienst besucht werden und um 7 gibt´s Frühstück.

 

Treffpunkt: 63867 Johannesberg, Kirchenparkplatz, Mühlbergstr.

bitte per Mail oder sms anmelden, Kinder und Jugendliche mit Altersangabe 

Kinder (ev. auf Teilstücken?) und Jugendliche nehmen ausschließlich in Verantwortung der Erziehungsberechtigten teil - ggf. Absprachen treffen

Tobias.Schuermann@Naturpark-spessart.de

bitte per Mail oder sms anmelden

Dauer: 12 Stunden, 30 km

5 €/Person, Familien 10 €

festes Schuhwerk, bitte Rucksackverpflegung und genügend zu trinken mitbringen, familiengeeignet

 

Dienstag, 25. Juli 2017, 16 Uhr

Ich bin dann mal weg ...

Johannesberger Jakobsweg

 

Viele sind vom Jakobsweg nach Santiago di Compostella fasziniert. Wir laden ein, am Jakobstag (25. Juli) vom Jakobshellchen in Johannesberg-Rückersbach über den Hahnenkamm zur weltweit einzigen "Maria vom Rauhen Wind" in Kälberau (Kahlgrund) zu laufen. Die dortige Wallfahrtskirche hat ihren Ursprung in einem kleinen Klimawandel vor 800 Jahren, als der Weinanbau immer öfter von kalten Frühjahrswinden (und zerstörerischen Regenfluten?) bedroht war. Unterwegs wollen wir uns auch von den Freuden, Hoffnungen, Sorgen und Nöten der Menschen, die hier leben berichten und betreffen lassen ...

 

Treffpunkt: Jakobshellchen in 63867 Johannesberg.Rückersbach, vor Am Wingert 12

bitte per Mail oder sms anmelden (wegen Rücktransport von Kälberau nach Rückersbach)

Dauer: ca. 4-5 Stunden, 10 km

kostenlos

festes Schuhwerk, bitte Rucksackverpflegung mitbringen, familiengeeignet

 

Dienstag, 1. August 2017, 9.30 Uhr

Die Lasagne-Spessart-Tour 

 

Geologie, Form und einige andere Besonderheiten des Spessart sehen, riechen, tasten, hören … besonders für Familien - und klar gibt’s zum Schluss auch ein Stück Lasagne.

Treffpunkt: MGH, 63867 Johannesberg, Nähe Kirchenparkplatz, Mühlbergstr.

bitte per Mail oder sms anmelden

5 € für Lasagne, Kinder bis 4 Jahre: 1 €

Dauer: ca. 4 Stunden, 4 km

festes Schuhwerk, familiengeeignet, individuell buchbar, auch Klassen oder Kindergeburtstage

 

 

 

Samstag, 5. August, 13 Uhr

Krombacher Landgericht - der "helle" Spessart 

 

Warum ist die Birkenhainer Landstraße so schwer zu finden?

Wieso ist der Spessart hier so ganz anders: Äcker und Wiesen erlauben fast überall weite Landschaftsblicke.

Wie kommt es, dass in dieser hellen Landschaft die durch Pest und Dreißigjährigen Krieg dezimierte Bevölkerung durch den Hexenwahn noch einmal drastisch zurückging.

- Bei der Mittelrast in Omersbach ggf. gemeinsames Grillen.

Treffpunkt: 63829 Krombach/ Schulberg

Koordinaten: Nord 50.0787°, Ost 9.20724°

bitte per Mail oder sms anmelden

Dauer: ca. 5 Stunden, 12 km

5 € je Person

festes Schuhwerk, bitte Rucksackverpflegung mitbringen, familiengeeignet, individuell buchbar

 

 

Sonntag, 10. September 2017, 13 - 17 Uhr

Der Schatz im Silbersee 

Sind wir am Hahnenkammsee bei den Karl-May-Festspielen oder in den Alpen? Seit 2008 hat sich ein zu recht meist unzugängliches Biotop gebildet, dessen Vorhang sich nur kurz im Herbst hebt. Wolfgang Erfort hat lange Zeit am Hemsbacher Steinbruch mitgebrochen und hilft uns, seine Geschichte zu verstehen.

Treffpunkt: Rappacher Weg in 63776 Mömbris (auf dem Kamm R. Rothengrund)

Koordinaten: Nord 50.0631°, Ost 9.13642°

Tobias Schürmann 0170/ 634 636 0 mit Wolfgang Erfort

bitte per Mail oder sms anmelden

ca. 8 km, 4 Stunden

festes Schuhwerk, familiengeeignet, individuell buchbar,

3 €/Person, Familien 5 €

 

 

 

Sonntag, 29. Oktober 2017, 9 - 11.30 Uhr

612 Stufen und mehr 

 

Viele Kinder klettern und zählen begeistert die Stufen. Was ist die Geschichte dahinter? Was ist noch rund um den "Engelberg" zu erkunden. - Der Besuch der Klosterschenke darf nicht fehlen. Die Führung ist mit dem Esskastanienpfad kombinierbar.

Treffpunkt: Ecke Schafgasse/Engelbergweg in 63920 Großheubach

bitte per Mail oder sms anmelden, Kinder und Jugendliche mit Altersangabe 

Tobias.Schuermann@Naturpark-spessart.de

bitte per Mail oder sms anmelden (wegen Rücktransport von Kälberau nach Rückersbach)

Dauer: 2 - 2,5 Stunden, 3 km

3 €/Person, Familien 5 € (Verköstigung nicht enthalten)

familiengeeignet, individuell buchbar

 

Sonntag, 29. Oktober 2017, 14 - 17 Uhr

Esskastanienpfad Klingenberg 

Aus den stacheligen Hüllen diese besonderen Früchte zu klauben und dabei viel Interessantes erfahren. Die Führung ist mit dem Engelbergweg kombinierbar.

Treffpunkt: Jahnstr. 6 in 63911 Klingenberg

bitte per Mail oder sms anmelden

Tobias.Schuermann@Naturpark-spessart.de

www.praxisjohannesberg.de/Spessart

Dauer: 3 Stunden, 5 km

3 €/Person, Familien 5 €

familiengeeignet, individuell buchbar, auch Klassen oder Kindergeburtstage